Willkommen in Suerhop.de

Auf dieser Seite sind aktuelle Themen aufgelistet, die Suerhop betreffen. Allgemeine Informationen, Fotos und Anfahrtskizzen sind über die Navigationsleiste im linken Fenster erreichbar.

Suerhop auf facebook

Es gibt nun auch eine facebook-Seite über Suerhop. Wer aktuelle Neuigkeiten zur Siedlung verfolgen oder selbst Infos beisteuern möchte, sollte die Seite auf jeden Fall abonnieren!

Little Free Library Am Moor

Seit August 2016 gibt es in Suerhop die Freie Bibliothek Suerhop. Sie befindet sich in der Straße Am Moor kurz vor bzw. hinter der Mauer. Die kleine freie Bibliothek bietet die Möglichkeit Bücher zu tauschen bzw. guten Lesestoff mit anderen zu teilen.

Diese Art des Büchertauschens geht auf eine Bewegung aus den USA zurück. Little Free Libraries verfolgen keinen kommerziellen Zweck. Die Betreiber möchten einen kleinen Beitrag zur Leseförderung leisten und nebenbei die Gemeinschaft der Nachbarn fördern. Unter www.littlefreelibrary.org findet man Hintergrundinformationen. Auf der Internetseite der Organisation ist auf einer Weltkarte zu sehen, wo sich die über 50.000 Libraries befinden. Auch Suerhop ist nun dort mit der Nummer 44132 vertreten und gehört zu den wenigen registrierten Bibliotheken in Deutschland.

Die Little Free Library funktioniert nach drei einfachen Regeln:

100 Jahre Suerhop

Im Jahr 1913 wurden die ersten Siedlungshäuser im Ortsteil Suerhop errichtet. Das hundertjährige Jubiläum wurde am 31.08.2013 gebührend gefeiert. In dem 100 Jahre alten Häuschen an der alten Pumpe waren Zeitzeugenberichte, Kartenmaterial, alte Fotos, Zeitungsartikel, Schriftverkehr, Bücher etc. ausgestellt. Auf Grund des großen Interesses wird diese Ausstellung am 22.09.2013, dem Tag der Bundestagswahl, noch einmal zu besichtigen sein. Fotos von der 100-Jahr-Feier...

Ortsteil Suerhop?

Suerhop besitzt zwar ein Ortsschild und wirkt auf den Betrachter auch wie ein eigenständiger, zusammenhängender Ortsteil. Aus historischen Gründen ist dieser Ortsteil aber weder eigenständig noch zusammenhängend. Vielmehr ist er in drei Teile untergliedert, wobei ein Teil der Ortschaft Sprötze, einer der Ortschaft Trelde und einer der Stadt Buchholz zugeordnet ist. Weitere Infos...

Straßen- und Kanalbau

Die Stadt Buchholz beabsichtigt eine Kompletterschließung bis zum Jahr 2015. Die Planung umfasst neben dem Straßenausbau die Anbindung an das zentrale Abwassernetz, eine gesonderte Oberflächenentwässerung sowie den Ausbau der Straßenbeleuchtung. Das alles versursacht erhebliche Kosten, die zum größten Teil von den Anliegern zu entrichten sein werden. Weitere Infos...

Internetanbindung

Eine Versorgung mit Breitbandinternet ist in Suerhop zur Zeit nicht möglich. Prinzipiell soll das Breitbandnetz zwar bundesweit mit staatlicher Unterstützung forciert werden, in der Region Buchholz ging der Ausbau jedoch bisher recht schleppend voran. Aktuelle Ausbauaktivitäten lassen nun aber die Hoffnung aufkeimen, dass das Warten auf den "Draht zur Welt" bald ein Ende hat. Weitere Infos...

Öffentlicher Nahverkehr

Abgesehen von der Heidebahn, die als Zubringer eine gute Anbindung Richtung Buchholz und Hamburg gewährleistet, ist die Nahverkehrsanbindung problematisch: Es gibt lediglich einen an Schultagen verkehrenden Bus zur Grundschule Sprötze. Das Schulzentrum II (Am Kattenberge) ist nur auf Umwegen erreichbar, sodass die betroffenen Kinder recht häufig gezwungen sind, um ein "Eltern-Taxi" zu betteln, wenn sie die Fahrradbenutzung bei norddeutschem Sauwetter vermeiden möchten. Weitere Infos...

Dorfmusik

Das Blasorchester Sprötze-Kakenstorf wurde wiederöffnet. Geprobt wird immer Mittwochs um 20:00 Uhr im Schützenhaus Sprötze. Im Vordergrund steht der Spaß an der Sache und der gemeinschaftliche Zusammenhalt. Die Anforderungen sind derzeit noch nicht allzu hoch und es sind ausdrücklich auch Mitspieler eingeladen, die vielleicht schon lange nicht mehr gespielt haben. Aufruf zum Mitmachen...